BlaulichtNews

Brand eines Fahrzeuges in Dellach

Am 05. Februar 2024 gegen 07:00 Uhr fuhr ein 21-j√§hriger Mann aus Dellach, Bezirk Hermagor mit seinem PKW nach Hause und stellte diesen im Carport neben seinem Wohnhaus ab. Wenige Minuten sp√§ter nahmen Anrainer eine starke Rauchentwicklung am abgestellten Fahrzeug wahr und verst√§ndigten unverz√ľglich die Feuerwehr.

Sie begannen sofort mit ersten Löschmaßnahmen mittels Handfeuerlöscher. Die alarmierten Feuerwehren (FF Leifling, FF, Kötschach-Mauthen, FF Dellach/Gail und FF St. Daniel) konnten den in Vollbrand stehenden PKW schließlich in kurzer Zeit löschen.

Im Einsatz befanden sich insgesamt 49 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren.

Am PKW entstand Totalschaden, das Carport blieb durch den Brand unbeschädigt.

Als Brandursache konnte ein technischer Defekt ermittelt werden. Verletzt wurde niemand.

Verwandte Artikel

Back to top button